Buffalo NAS-Central Forums
http://forum.buffalo.nas-central.org/

NAS als FTP
http://forum.buffalo.nas-central.org/viewtopic.php?f=14&t=44351
Page 1 of 1

Author:  badbull3000 [ Mon Jan 23, 2017 1:48 pm ]
Post subject:  NAS als FTP

Hallo,
ich besitze eine Buffalo NAS Linkstation und mehrere IP Kameras.
Mit dem Programm Ispy funktioniert alles super - allerdings muss der PC eingeschaltet sein und das Programm laufen...
Mein Gedanke ist es aber die Kameras "scharf"zustellen wenn eben keiner zuhause ist und daher weder das Programm noch der PC am laufen ist.

Meine Frage:
Wie bzw was muss ich eintragen damit die Kameras das aufgezeichnete Bild - wenn PC uaus ist - auf der NAS gespeichert wird?
reicht es wenn ich beim Eintrag FTP einfach den Link zu meiner NAS eintrage? - also www.buffalonas.com/XXX_XXX/XXX/Record oder brauch ich da wieder ein anderes Programm? oder Kanns das gar nicht?

Mit der Bitte um einer verstädnlichen Lösung,
Bull aus Wien

Author:  oxygen8 [ Mon Jan 23, 2017 3:09 pm ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

Aktiviere FTP auf deimem NAS und teste es im internen Netz,
Wenn das geht, aktiviere die Portfreigabe und teste es extern.

Author:  badbull3000 [ Mon Jan 23, 2017 6:52 pm ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

Das heißt über das Interface - sprich übern Webbrowser? Muss ich da konkret noch irgendwelche Daten eingeben bzw freischalten?

Das mit dem extern zugreifen ist sowieso so eine Sache für sich...einmal gehts, dann wiedermal nicht...ich verändere nichts aber sie hat anscheinend irgendein Eigenleben...

Vielen Dank,
LG

Author:  oxygen8 [ Mon Jan 23, 2017 7:12 pm ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

Schütze deinen FTP-Server im Netz mit einem starken Kennwort.

Eine Linkstation macht immer exakt, was sie soll.
Ist meine Erfahrung.
Das Debian läuft extrem stabil.
Sollte das NAS mal nicht erreichbar sein, so ist es ausgelastet, wird aber ohne jedes Zutun nach dem Stress wieder reagieren.

Die Router sehen da schon anders aus.
Hast du keine Fritzbox, so kannst du den externen Link nicht intern ansprechen.
Nur wenige Router beherrschen NAT-Redirect.


Was hast du für einen Router?

Author:  badbull3000 [ Mon Jan 23, 2017 8:17 pm ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

Hallo,
hab zur Zeit das Technicolor tg588v Modem von meinem Telekomanbieter A1.
Fritzbox hab ich mir auch schon überlegt, nur is es mir im Moment noch zu teuer(Wohnungsrenovierung). Das Technicolor ist im Prinzip ein Dreck - vorallem was das Wlan angeht...

Author:  oxygen8 [ Mon Jan 23, 2017 8:21 pm ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

Dann kennst du ja die Störstelle.

Author:  badbull3000 [ Tue Jan 24, 2017 12:38 am ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

aber gibts da nicht eine andere Lösung? Ich kann ja sonst auch von aussen auf die NAS zugreifen...über Webinterface sowie durch die App...

Author:  oxygen8 [ Tue Jan 24, 2017 7:41 am ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

IP-Kameras sind zu dumm, um auf Webdav-Freigaben zuzugreifen.
FTP ist auch noch schneller.
Leider kennt die 400er Serie kein SFTP mehr.
Du könntest dir von eBay eine gebrauchte LS-WVL für 30€ holen.
Diese können SFTP.
Deine Kameras müssten das dann aber auch können.

Author:  badbull3000 [ Tue Jan 24, 2017 9:57 am ]
Post subject:  Re: NAS als FTP

na puhh...
jetzt wirds schon kompliziert :shock:

Page 1 of 1 All times are UTC+01:00
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
https://www.phpbb.com/