Buffalo NAS-Central Forums

Welcome to the Linkstation Wiki community
It is currently Fri Nov 24, 2017 12:59 am

All times are UTC+01:00




Post new topic  Reply to topic  [ 52 posts ]  Go to page Previous 1 2 3 4 Next
Author Message
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 7:17 am 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Ganz blicke ich noch nicht durch.

Deine Linkstation heißt BLS1

Ergebnis mit du
1.1G ./11 Men Out.avi

Ergebnis mit ls
700.1M Apr 10 2008 11 Men Out.avi*

Ich gehe momentan davon aus, dass der Befehl du den gleichen Fehler anzeigt, wie die Windows- Anzeige "Größe auf Datenträger"

Teste mit dem Befehl df, wie viele Plattenplatz noch verfügbar ist.
hier zeigt df richtig an:
Quote:
/dev/md102 916.6G 38.1G 878.5G 4% /mnt/disk2


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 9:31 am 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
Quote:
Ganz blicke ich noch nicht durch.

Deine Linkstation heißt BLS1

Ergebnis mit du
1.1G ./11 Men Out.avi

Ergebnis mit ls
700.1M Apr 10 2008 11 Men Out.avi*

Genau so ist es. Und da mir die Linkstation auf der Weboberfläche ebenfalls eine Belegung von 98% meldete, gehe ich davon aus, dass "du" bei mir nicht falsch lag.
Aber sobald das Ding wieder läuft, kann ich erneut testen. Aber das dauert scheinbar noch länger. :(
Im Browser ist sie nicht mehr erreichbar, der NAS Navigator2 zeigt mir folgendes an:

Image


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 7:26 pm 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
Oh, Mist:

Image

Ich hoffe, das ändert sich wieder, wenn das Dingen endlich mal ferig wird..


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 7:42 pm 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Bitte prüfe die Platten nebenbei.

Code:
smartctl -t long /dev/sda
smartctl -t long /dev/sdb


oder melden sie jetzt schon Fehler.

Code:
smartctl -A /dev/sda
smartctl -A /dev/sdb


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 7:59 pm 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
Komme zur Zeit nicht per Putty drauf, Formatierung läuft ja noch.. :(


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 9:55 pm 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Das betrifft aber nicht putty


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 11:32 pm 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
Putty baute erst gar keine Verbindung auf..
Webinterface ging bis eben auch nicht, jetzt aber schon!?

edit: Ich habe nochmal den acp-commander laufen lassen, jetzt geht's wieder


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 11:38 pm 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Dann starte bitte die Plattentests. Die dauern Stunden und überprüfe Morgen die Ergebnisse.


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 11:41 pm 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
Auf sdb kann nicht zugegriffen werden: Segmentation fault

Ist jetzt während des Dauerschreibens womöglich die Platte abgeraucht? Das wäre der OberhammerMist..


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Thu Jan 14, 2016 11:44 pm 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
oxygen8 wrote:
Dann starte bitte die Plattentests. Die dauern Stunden und überprüfe Morgen die Ergebnisse.


Da Platte 1 zur Zeit ja noch mit 1sen (lt. Webinterface) beschrieben wird, würde ich ungerne gleichzeitig auch noch einen ausführlichen Plattentest drüber laufen lassen, die Platte ist schon im 30-Stunden Dauerstress. Platte 2 ist das Problem, und die erreiche ich gerade ja garnicht.


EDIT: Ich habe eben das NAS über die Konsole runtergefahren, da sie weitere Überschreibung noch mal rund 35 Stunden dauern sollte. Nach dem 3. oder 4. Neustart konnte ich dann ein fehlerhaftes Array auflösen und beide Platten formatieren (über die WEB-Oberfläche). Nun laufen über beide Platten die ausführlichen SMART-Tests.
Ansonsten kopiere ich gerade mal wieder ein paar Testfiles drauf.


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Fri Jan 15, 2016 2:27 am 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
PePa wrote:
Ausgabe du:
[root@BLS1 11.Men.Out__2005.German_Island]# du -ah
512.0K ./amazon.de.html
64.0K ./wikipedia.org.html
1.1G ./11 Men Out.avi
64.0K ./cover.jpg
1.1G .


....
Hier werden aus 700 M schon 1,1 G.
Also irgendwas wegen Clustergröße oder so liegt im argen. 40% Dateioverhead sind zuviel, egal welches Dateisystem..

So, nach der Neuformatierung und den ganzen anderen Bastelversuchen auf den Platten bekomme ich folgendes zu sehen:

[root@BLS1 11.Men.Out__2005.German_Island]# du -ah
700.1M ./11.Men.Out__2005.German_Island.avi
300.0K ./amazon.de.html
48.0K ./cover.jpg
36.0K ./wikipedia.org.html
700.4M .


Und das sieht ja schon viel, viel besser aus.


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Fri Jan 15, 2016 7:01 am 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Das ist echt ein Ding.
Woran es lag, werden wir nie erfahren.
Aber wir haben ja nun eine Lösung.

Wie sieht der SMART- Status der Platten aus?


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Fri Jan 15, 2016 9:47 am 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
Der sieht leider garnicht gut aus.
Heute morgen blinkte es heftig in Orange: HD2 war nicht vorhanden. Wieder Neustart, Platte suchen lassen, Neustart, dann die Platte formatiert (wurde als unformatiert angezeigt), den apt-commander laufen lassen usw.:
Die langen selftests sind nicht durchgelaufen, ein kurzer Überblick zeigt mir auf Platte 2 :

Image

Punkt 5 wird wohl ein echtes Problem sein. Ich fürchte, das könnte jetzt zu einem Garantiefall werden, ich hasse das..


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Fri Jan 15, 2016 12:43 pm 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Die ist leider hin.


Top
   
 Post subject: Re: LS220 Plattengröße
PostPosted: Fri Jan 15, 2016 8:54 pm 
Offline
Newbie

Joined: Tue Jan 12, 2016 9:10 am
Posts: 26
Hab' heute morgen mit dem WD-Support telefoniert. Sehr freundlich, kann man nicht meckern. Da ist noch Garantie drauf, von daher bin ich zuversichtlich, dass dieses Problem bald behoben sein wird.

Bleibt natürlich die Frage, ob die falschen Plattenplatzbelegungen irgendetwas mit dem Hardwarefehler der Platte zu tun hatten? Naja, ich hoffe, das mit 'ner neuen Platte die Probleme dann endlich aus der Welt sind.

Danke für die Unterstützung bei der Fehlersuche!

Bleibt aber noch eine Frage (obwohl das natürlich nicht zum Thema gehört): Kann ich irgendwie SFTP auf diesem NAS zum Laufen kriegen?


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 52 posts ]  Go to page Previous 1 2 3 4 Next

All times are UTC+01:00


Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 18 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited