Buffalo NAS-Central Forums

Welcome to the Linkstation Wiki community
It is currently Sat Nov 18, 2017 7:11 am

All times are UTC+01:00




Post new topic  Reply to topic  [ 5 posts ] 
Author Message
PostPosted: Sat Sep 26, 2015 8:06 pm 
Offline
Total Newbie

Joined: Sat Sep 26, 2015 7:51 pm
Posts: 3
Um nachfolgendes Problem zu lösen, habe ich mich hier angemeldet: Ein Freund brachte vom Flohmarkt eine LS Live (LS-CHL F/W 1.07) mit; für 10 EUR. Nach Rücksetzen des admin passwords kann ich zwar auf die Web Admin Oberfläche zugreifen. Der Benutzername und das Netzwerkkennwort um die Daten selber zu verwalten fehlen leider.

https://www.dropbox.com/s/1ukwvs298vmye6i/NAS.jpg?dl=0

So sieht das Ganze aus: Auf den Ordner "Neu", den ich selbst erstellte, kann ich zugreifen. Beim Ordner "Server-HD", der schon vorhanden war und der gut ein Drittel der Festplatte belegt, habe ich keinen Zugriff.
Was kann ich tun, um diesen Ordner zu löschen; die Daten des Vorbesitzers interessieren mich nicht ...

Viele Grüße von Thomas


Top
   
PostPosted: Sat Sep 26, 2015 8:23 pm 
Offline
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Unter Ordnerfreigaben kannst du den Ordner löschen


Top
   
PostPosted: Sun Sep 27, 2015 3:01 pm 
Offline
Total Newbie

Joined: Sat Sep 26, 2015 7:51 pm
Posts: 3
Danke! Das ist doch toll, kaum hat man eine Frage gestellt, schon wird einem freundlich und mit Kompetenz geholfen. Und es hat geklappt - Ordner erfolgreich gelöscht. (Freilich unter "Freigegebene Ordner/Setup freigegebener Ordner")

In einem anderen Forum hatte ich zuvor die gleiche Frage gestellt; dort würgte man mir nur unverständliche Brocken hin, mit denen ich nichts anfangen konnte; auf weiteres Nachfragen kam dann gar nichts. Anders, als man dort vermutete, war ich natürlich schon längst als admin angemeldet, sonst hätte ich wohl kaum auf die Web-Admin-Oberfläche zugreifen können, wie ich ja geschrieben hatte.

Naja, es gibt halt solche Software-Menschen und andere:

Ich kannte mal einen, der glaubte, er könne selbständig, ohne den Hardware-Menschen in der Firma, eine PCI-Steckkarte in ein Industrie-PC-Motherboard einstecken. Als er es auf Anhieb nicht schaffte, er hatte die Karte wohl etwas verkantet, machte er das Slotblech an der PCI-Karte als Hindernis aus. Mutig nahm unser Software-Mensch also einen Schraubendreher zur Hand, demontierte das Hindernis und mit deutlichem Nachdruck schaffte er es nun, die Karte um 180 Grad verdreht, in das Motherboard reinzuwürgen. Gut, dachte er, wer Schrauben drehen kann, kann auch Schalter umlegen: Eingeschaltet - und PC für 1.000 EUR und Karte für 300 EUR verabschiedeten sich mit Knall und Rauchzeichen in´s Elektroniknirwana.

Schön, wenn Einer über den Tellerrand schauen kann ... :finger:


Top
   
PostPosted: Sun Sep 27, 2015 5:24 pm 
Offline
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2691
Die "unzureichende" Antwort stammte aber auch von mir.
Mein Wunsch, hilfreich zu sein, ist halt nicht immer sofort von Erfolg gekrönt.

Viel Freude noch an deiner Linkstation.
Oxy


Top
   
PostPosted: Sun Sep 27, 2015 5:40 pm 
Offline
Total Newbie

Joined: Sat Sep 26, 2015 7:51 pm
Posts: 3
Danke oxy,

hatte ich schon gesehen ...
einmal Member, einmal Globaler Moderator.

Hauptsache, das Dingens läuft jetzt!

Viele Grüße von Thomas

PS.: Seltsam in diesem Forum: wenn man bei der Anmeldung "deutsch" wählt, fliegt man sofort raus (Anmeldung kann nicht abgeschlossen werden). Ist das so gewollt?


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC+01:00


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited