Buffalo NAS-Central Forums

Welcome to the Linkstation Wiki community
It is currently Fri Nov 24, 2017 12:52 am

All times are UTC+01:00




Post new topic  Reply to topic  [ 47 posts ]  Go to page Previous 1 2 3 4 Next
Author Message
PostPosted: Fri Jul 06, 2007 8:05 am 
Offline
Newbie

Joined: Wed Jun 27, 2007 7:08 pm
Posts: 42
Location: Lünen, NRW, Germany
Hallo stocherjochen,

wie bist du beim flashen vorgegangen?
Etwa so: ???
viewtopic.php?f=14&t=3395

_________________
Grüße Niels
-----
http://www.hetzke.net


Top
   
PostPosted: Fri Jul 06, 2007 8:43 am 
Offline
Newbie

Joined: Fri Jul 06, 2007 6:40 am
Posts: 6
magnum wrote:
wie bist du beim flashen vorgegangen?
Etwa so: ???
viewtopic.php?f=14&t=3395


Nein, ich bin strikt nach Anleitung vorgegangen:
http://buffalo.nas-central.org/index.php?title=FreeLink_for_the_Linkstation_Pro

Allerdings kam zum Schluss eine Fehlermeldung(deren genauen Wortlaut ich natürlich nicht mehr weiß), dass das Flashen nicht erfolgreich war.
Nach dem Reboot war die Linkstation dann nicht mehr erreichbar. Wie gesagt, die beiden obersten grünen Lämpchen leuchten, im Gehäuse tut sich auch etwas, so dass ich nicht von einem Hardwaredefekt ausgehe.

Den rückseitigen 'Reset'-Button habe ich auch schon gedrückt, hat nicht geholfen.

Wie komme ich an die Box ran, um die Originalfirmware wieder aufzuspielen?


Danke und Gruß


Top
   
PostPosted: Fri Jul 06, 2007 8:59 am 
Offline
Newbie

Joined: Wed Jun 27, 2007 7:08 pm
Posts: 42
Location: Lünen, NRW, Germany
Hi,

hat sie vielleicht die originale IP 192.168.11.150 bekommen?

_________________
Grüße Niels
-----
http://www.hetzke.net


Top
   
PostPosted: Fri Jul 06, 2007 9:16 am 
Offline
Newbie

Joined: Fri Jul 06, 2007 6:40 am
Posts: 6
magnum wrote:
hat sie vielleicht die originale IP 192.168.11.150 bekommen?


Nein, leider nicht. Ich habe mit dem Netzwerkmonitor 'The Dude' (http://www.mikrotik.com/thedude.php schon den gesamten IP-Bereich ab 192.168.0.0 durchforstet...keine Linkstation mehr da.

Habt Ihr noch mehr Ideen?

TIA

Cay


Top
   
PostPosted: Fri Jul 06, 2007 10:28 am 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Mon Jul 11, 2005 7:19 am
Posts: 7703
Location: Austria, Vienna
hast du schon 3 mal rebootet?

wenn wirklich ein grobes problem auftritt und die box nicht mehr booten kann geht sie nach dem dritten fehlgeschlagenen boot in den EM Mode wo du sie wieder flashen kannst.

lass deine box mal einfach stehen nach dem power on...fängt sie an nach ca 4 minuten zu fiepen?

_________________
LS1 (2.6 kernel, foonas svn1062, 750 GB, UBoot 1.2) & LS Pro (FreeLink/jtymod/GenLink, changes all the time)
Thx to all donators!


Top
   
PostPosted: Fri Jul 06, 2007 12:13 pm 
Offline
Newbie

Joined: Fri Jul 06, 2007 6:40 am
Posts: 6
mindbender wrote:
hast du schon 3 mal rebootet?

wenn wirklich ein grobes problem auftritt und die box nicht mehr booten kann geht sie nach dem dritten fehlgeschlagenen boot in den EM Mode wo du sie wieder flashen kannst.

lass deine box mal einfach stehen nach dem power on...fängt sie an nach ca 4 minuten zu fiepen?


Ich habe jetzt ein paar Mal rebootet, sie fängt auch nicht an zu fiepen.
Irgendwas scheint da ja gebootet zu werden, ich kann nur nicht auf die Box zugreifen.
Lässt sich dieser EM-Mode auch noch anderweitig erzwingen? Irgendwelche Tastenkombinationen?

Ich verzweifel hier langsam.


Top
   
PostPosted: Fri Jul 06, 2007 12:20 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Mon Jul 11, 2005 7:19 am
Posts: 7703
Location: Austria, Vienna
breche den bootprozess nach etwa 25 sekunden manuell ab. ausstecken/power button lange drücken. dann sollte die box beim 4ten mal in den EM Mode springen

_________________
LS1 (2.6 kernel, foonas svn1062, 750 GB, UBoot 1.2) & LS Pro (FreeLink/jtymod/GenLink, changes all the time)
Thx to all donators!


Top
   
PostPosted: Sat Jul 07, 2007 9:23 am 
Offline
Newbie

Joined: Fri Jul 06, 2007 6:40 am
Posts: 6
Hallo mindbender,

Vielen Dank für die kompetente Hilfe, EM funktionierte und ich habe jetzt erst einmal wieder die Buffalo 1.03 geflasht...Hauptsache, das Gerät funktioniert.
Die IP war übrigens von Freelink auf 192.168.11.151 gestellt (also nicht auf den werksseitigen Defaultwert).

Nachdem ich mich wieder beruhigt habe und ein Backup gemacht habe, werde ich Freelink noch ein Mal eine Chance geben :)

Allerdings gibt es jetzt Probleme mit dem Webmenu: Der Punkt 'Datenträgerverwaltung' ist nicht mehr sichtbar, der Browser meldet folgenden Fehler:
Zeile: 6
Zeichen: 2
Fehler: Objekt erforderlich
Code: 0
URL: http://192.168.123.150/cgi-bin/top.cgi

Gibt es auch dafür Abhilfe?


Top
   
PostPosted: Mon Jul 09, 2007 8:40 pm 
Offline
Newbie

Joined: Fri Jul 06, 2007 6:40 am
Posts: 6
So, alles klar. Ein simples Reset hat den verschwundenen Menupunkt wieder zum Vorschein gebracht.

Noch Mal ein großes Lob an Mindbender für seinen zeitnahen Support.


Danke und Gruß


Top
   
PostPosted: Sun Jul 29, 2007 5:36 pm 
Offline
Newbie

Joined: Tue Mar 27, 2007 7:34 pm
Posts: 9
Hi

Habe mal eine frage Habe die Ls Pro, und da ja die Ls Live die gleiche hardware hat habe ich auf die Ls pro
die firmware LS_Live_103_WebAccess geflascht habe aber Update Boot in ruhe gelassen (hacken immer drausen gelassen) musste es 2 oder 3 mal probieren und hat geklappt habe jetzt eine HS-DHGLA61.

Läuft super webinterface lahmt etwas aber ist noch ok.
Gibt es da noch was zutun oder ist das jetzt so ok. Da ich ja Update Boot nie aktiviert hatte
besteht da die möglichkeit das ganze über den EM mode Rückgängig zu machen.


Gruß
vossi


Top
   
PostPosted: Sun Jul 29, 2007 7:23 pm 
Offline
Site Admin
User avatar

Joined: Mon Jul 11, 2005 7:19 am
Posts: 7703
Location: Austria, Vienna
du kommst auf den gleichen weg zurück wie du dorthin gekommen bist.

weiter wird dieses thema nicht supportet.

_________________
LS1 (2.6 kernel, foonas svn1062, 750 GB, UBoot 1.2) & LS Pro (FreeLink/jtymod/GenLink, changes all the time)
Thx to all donators!


Top
   
PostPosted: Mon Nov 26, 2007 9:59 am 
Offline
Newbie

Joined: Mon Nov 26, 2007 7:58 am
Posts: 13
Hallo,

nachdem ich mich einen ganzen Sonntag über meine neue Linkstation pro im Netz informiert habe und auch reichlich müde war, habe ich diesen sehr guten und verständlichen Beitrag über die vorhandenen Firmwares gefunden. Ein herzliches Dankschön, besser und übersichtlicher kann man(n) es nicht darstellen . Jetzt weiss ich auch was ich tun werde: zuerst benutze ich mal die Original Firmeware und werde dann auf OpenEmbedded umsteigen, wenn es verfügbar ist. Die Paket Installation mit ipkg kennne ich schon von meiner Dreambox. Ein Aufzählung von *.ipkg Pakten für die Arm9 Architektur hatte ich auch gefunden, nur noch keinen Download link. Jetzt weiss ich auch warum.

Ich stehe gerne als Betatester für OpenEmbedded zur Verfügung.


Lg, Bleckie

_________________
_______________________________
Linkstation Pro mit 1 x 1 TB Samsung


Top
   
PostPosted: Wed Nov 28, 2007 4:57 pm 
Offline
Newbie

Joined: Wed Oct 10, 2007 6:17 am
Posts: 5
hallo zusammen,

wird dieser Thread eigentlich aktuell gehalten?

Nachdem ich mir einmal meine LS geschossen hatte, wollte ich auf die Anwenderfreundliche neue OpenLinkEmbedded warten, die ja im ersten Post vielversprechend angesprochen wurde.

Weiß jemand, wann es so weit sein wird? Gibts eine Projekt-Homepage o.ä.?

Vielleicht kann ein Insider mal paar aktuelle Infos schreiben ;)

Danke sehr!


hyperjojo


Top
   
PostPosted: Sun Dec 02, 2007 11:33 pm 
Offline
Newbie

Joined: Sun Oct 21, 2007 8:02 pm
Posts: 9
Hi
ich hätte auch mal eine Frage zu den alternativ Firmwares:

tritt bei diesen noch das Umlaute Problem wenn FTP und Samba(mit Windows) verwendet wird?
(Umlaute von FTP nicht bei Windows lesbar - Umlaute von Samba nicht bei FTP lesbar)

Wenn diese Problem nicht auftritt - bei welcher Firmware?


Top
   
PostPosted: Wed Dec 26, 2007 5:07 pm 
Offline
Total Newbie

Joined: Wed Dec 26, 2007 4:56 pm
Posts: 1
hyperjojo wrote:
wird dieser Thread eigentlich aktuell gehalten?
Das würde ich auch gern wissen, denn der Post ist schon ein halbes Jahr alt. Hat sich da was geändert oder ist die Übersicht noch gültig?


Ich habe eine LinkStation Pro (Version 1). Im Moment ist noch die Original-Firmware installiert. Aber ich würde gerne NFS nutzen, daher bin ich auf der Suche nach ner alternativen Firmware. Später vielleicht noch weitere Funktionen. Ich hab zwar nix gegen Konsolen, aber ein Webinterface wäre trotzdem schön.

Welche Version kann ich da nehmen? Die jtymod-Version? Wo kann man die aktuelle/stabile Version herunterladen? Wo gibts ne Anleitung dazu?


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 47 posts ]  Go to page Previous 1 2 3 4 Next

All times are UTC+01:00


Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 12 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited