Buffalo NAS-Central Forums

Welcome to the Linkstation Wiki community
It is currently Wed Jun 20, 2018 2:40 pm

All times are UTC+01:00




Post new topic  Reply to topic  [ 5 posts ] 
Author Message
PostPosted: Fri Feb 14, 2014 8:51 pm 
Offline
Newbie

Joined: Sun Dec 15, 2013 2:34 am
Posts: 6
Ich habe nun schon länger nach der Lösung für folgendes Problem gesucht:
Die Festplatte in Slot 2 wurde als defekt (Error) angezeigt. :(

Habe nun erstmal meine Daten vom Raid 5 auf ne USB-Platte gesichert, bevor ich irgendwas weiteres unternehme, sicher ist sicher. Bin dann in der Webseite auf System > Storage geangen und habe ich die Festplatte in Slot 2 "Removed" und dann neu formatiert. Sie wird nun vom Status im Bereich "Disks" als "Normal (RMM available)" angezeigt.

Im Berich "RAID Array" bekomme ich das Array1 mit Status "Error" angezeigt. Dort werden nur die Platten 1, 3 und 4 aufgeführt (wenn man auf den Array1-Link klickt). Zudem wird noch ein Array2 angezeigt, das den Status "Not Configured RMM" hat. Dort könnte ich die Platte 2 hinzufügen, was aber nicht mein Ziel ist.

Wie füge ich nun eine neue Festplatte in das bestehende Raid 5 also in mein Array1 hinzu? In der Anleitung steht, dass man bei dem Array auf RMM klicken soll, was aber bei meinem Array1 nicht angezeigt wird.

Danke schon mal im Voraus für Tipps und Tricks.


Last edited by blackrholan on Fri Feb 14, 2014 9:22 pm, edited 1 time in total.

Top
   
PostPosted: Fri Feb 14, 2014 9:07 pm 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2730
Ich hätte das NAS heruntergefahren, die defekte Platte gegen eine neue ausgetauscht und das NAS eingeschaltet.
Den Sync übernimmt die Firmware.
Ich beziehe mich aber auf eine Linkstation.


Top
   
PostPosted: Fri Feb 14, 2014 9:18 pm 
Offline
Newbie

Joined: Sun Dec 15, 2013 2:34 am
Posts: 6
Es handelt sich auch um eine LinkStation, genauer gesagt um eine LS-QVL79E mit Firmware 1.68.

Gibt es für mich noch eine Möglichkeit im jetzigen Zustand was zu unternehmen?


Top
   
PostPosted: Fri Feb 14, 2014 11:25 pm 
Online
Moderator

Joined: Mon Apr 26, 2010 10:24 am
Posts: 2730
entferne die "neue Platte"
lösche alle Partitionen darauf an einem PC
teste sie mit den Smartmontools oder Crystal Disk Info
baue sie unpartitioniert ein
lasse die LS arbeiten


Top
   
PostPosted: Sun Feb 16, 2014 5:09 pm 
Offline
Newbie

Joined: Sun Dec 15, 2013 2:34 am
Posts: 6
Habe die Festplatte mal mit den genannten Tools angeschaut, nachdem sie im NAS heute Nacht wieder Schreibfehler angezeigt hatte. Hier sah alles gut aus.

Derzeit lasse ich wegen der wiederholten Fehleranzeige mal das Diagnosetool vom Hersteller drüberlaufen, mal sehen was das aussagt.


Top
   
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic  Reply to topic  [ 5 posts ] 

All times are UTC+01:00


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited